Hagia Sophia (Ayasofya)

Die "Kirche der heiligen Weisheit". Der heutige Bau stammt im wesentlichen aus der Zeit 527 - 565. Brände und Erdbeben fügten den Bau mehrmals großen Schaden zu. 1453 nach der osmanischen Eroberung Istanbuls wurde sie zur Hauptmoschee umgewandelt. Es wurden 4 Minarette und einige Gebäude hinzugefügt. 1935 wandelte Atatürk den Bau in ein Museum um. Vom Fußboden bis zur Kuppeldecke sind es 55,60 Meter. Der Innenraum ist ca. 32m x 100m groß. In der Nordwestecke befindet sich die "schwitzende Säule". Unbedingt sehenswert!


Zurück zur Übersicht

zur Bauchtanz Startseite von Sibel Nefa